0 Artikel: 0,00 €

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

MP2110A Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Anritsu MP2110A

Alle Oszilloskope

Verfügbarkeit: Auf Lager

Preis wie konfiguriert: zzgl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten 0,00 €

Lieferzeit: auf Anfrage

* Pflichtfelder

Preis wie konfiguriert: zzgl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten 0,00 €

Sampling Oszilloskop, 4 kundenspezifische Kanäle, 4 Kanal BERT, 250 ksamples/s, Hohe Empfindlichkeit: -15 dBm (typ., SMF), Große Bandbreite: 35 GHz (optisch, SMF), 25 GHz (optisch, MMF), 40 GHz (elektrisch), Niedriger Jitter: 200 fs rms (typ.)

Sampling Oszilloskop, 4 kundenspezifische Kanäle, 4 Kanal BERT, 250 ksamples/s, Hohe Empfindlichkeit: -15 dBm (typ., SMF), Große Bandbreite: 35 GHz (optisch, SMF), 25 GHz (optisch, MMF), 40 GHz (elektrisch), Niedriger Jitter: 200 fs rms (typ.)

Der BERTWave MP2110A ist ein All-in-One-Messgerät mit integriertem Bitfehlerraten-Tester (BERT) und Abtastoszilloskop, das Auswertungen wie Bitfehlerratenmessungen (BER), Augenmusteranalysen usw. von optischen Modulen unterstützt.

Der BERT und das Abtastoszilloskop sind erforderliche Instrumente für die Bewertung von optischen Modulen, die in optischen Kommunikationssystemen verwendet werden. Bisher waren für die Evaluierung typischer optischer Module, wie QSFP28 und SFP28, ein eigenständiges BERT und ein Abtastoszilloskop erforderlich. Mit dem integrierten 4-Kanal-BERT und dem 4-Kanal-Abtastoszilloskop des BERTWave MP2110A sind jedoch keine separaten Instrumente mehr erforderlich, wodurch sowohl die Investitions- als auch die Herstellungskosten für die Instrumente gesenkt werden.

Darüber hinaus kann der BERTWave MP2110A gleichzeitig die Bitfehlerrate (BER) für bis zu 4 Kanäle auf der Empfangsseite des optischen Moduls messen, sowie gleichzeitig Augenmaskentests und Augenmusteranalysen für bis zu 2 Kanäle auf der Sende-Seite durchführen. Darüber hinaus bietet das MP2110A Abtastoszilloskop eine Abtastgeschwindigkeit von bis zu 250 ksamples/s (sechsmal schneller als Geräte der vorherigen Generation) für schnellere Augenmaskentests und Augenmusteranalysen. Mit der Unterstützung von gleichzeitigen BER-Messungen und Eye-Pattern-Analysen werden NRZ-Signal-Maskenrandmessungen und Jitter-Analysen unterstützt. PAM4-Signale können ebenfalls analysiert werden und TDECQ-Messungen bis zu 53 Gbaud werden unterstützt. Der BERTWave MP2110A verkürzt die Messzeiten um bis zu 65%.

Highlights

  • Kundenspezifisches eingebautes 4-Kanal-Abtastoszilloskop und 4-Kanal-BERT
  • Schnelle Messungen und hohe Leistung verkürzen die Prüfzeiten, verbessern die Erträge und senken die Kosten für die Kapitalinfrastruktur
    • Sampling Oszilloskop
      • Schnell: 250 ksamples/s zur Messung von 1 Msamples in etwa 5s
      • Hohe Empfindlichkeit: -15 dBm (typ., SMF)
      • Große Bandbreite: 35 GHz (optisch, SMF), 25 GHz (optisch, MMF), 40 GHz (elektrisch)
      • Niedriger Jitter: 200 fs rms (typ.)
      • NRZ- und PAM4-Signalanalyse, unterstützt 53-Gbaud-Analyse mit PAM4
      • Integrierte 26/53-Gbaud-Taktrückgewinnungseinheit (CRU) sowohl für NRZ als auch für PAM4
      • NRZ Jitter-Komponenten-Analyse
    • BERT
      • PPG mit niedrigem Jitter: 600 fs rms (typ.)
      • Hochempfindlich ED: 25 mV (typ.)
  • Integrierter PC für stabile und schnelle Leistung
Loading...