0 Artikel: 0,00 €

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Fluke 726 Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Fluke 726

3.882,00 €
Multifunktionsprozesskalibratoren
3.882,00 € zzgl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: ab Lager Berlin
Multifunktions-Prozesskalibrator für Spannung, mA, Widerstand , Temperatur, Frequenz und Impulse, Grundgenauigkeit 0,01%, Geben und Messen, Hart-Modus, Druckschalterprüfung,
Multifunktions-Prozesskalibrator für Spannung, mA, Widerstand , Temperatur, Frequenz und Impulse,
Grundgenauigkeit 0,01%, Geben und Messen, Hart-Modus, Druckschalterprüfung,
Setup-Speicher, Anschlussmöglichkeit für Fluke Druckmodule, Batteriebetrieb
Lieferumfang: Messleitungen TL75, Messklemmen AC72, ein Paar Messleitungen mit stapelbaren Schiebehülsensteckern, Bedienungsanleitung auf CD

Fluke 726 Multifunktions-Prozesskalibrator mit hoher Genauigkeit und Kalibrierleistung

Der Fluke 726 Multifunktions-Prozesskalibrator wurde speziell für die Prozessindustrie entwickelt; er deckt eine Vielzahl von Anwendungsbereichen ab und ist auf schnelle, vielseitige Kalibrierung sowie höchste Genauigkeit ausgelegt.
Der Fluke 726 misst und gibt fast alle Prozessparameter und kann nahezu jedes Prozessinstrument kalibrieren. Der Fluke 726 kann außerdem ohne Rechner Ergebnisse auswerten und Messdaten für spätere Analysen speichern.

Brauchen Sie einen eigensicheren Multifunktions-Prozesskalibrator? Dann ist der eigensichere Multifunktions-Prozesskalibrator Fluke 725EX das richtige Gerät für Sie.

Soll Ihr Kalibrator mit Dokumentations- und HART-Kommunikationsfunktionen ausgestattet sein? Dann ist der Dokumentierende Prozesskalibrator Fluke 754 mit HART-Funktionalität das richtige Gerät für Sie.

Wichtigste Merkmale:

  • Genauere Messung und Kalibrierung, Genauigkeit 0,01 %
  • Zwei getrennte Kanäle zum simultanen Messen, Geben und Anzeigen von Prozesssignalen
  • Messen von Spannung, Schleifenstrom, Widerstandsthermometern, Thermoelementen, Frequenz und Widerstand zum Prüfen und Kalibrieren von Sensoren und Transmittern
  • Geben/Simulieren von Spannung, Stromstärke, Thermoelementen, Widerstandsthermometern, Frequenz und Druck zum Kalibrieren von Transmittern
  • Messen und Geben von Druck* mit einem der 29 Druckmodule der Serie Fluke 700Pxx
  • Geben von mA mit gleichzeitiger Druckmessung zum Prüfen und Kalibrieren von Ventilen und Strom-Druckwandlern (I/p)
  • Integrierte Druckschalterprüfung zum Ermitteln des Schaltpunkts, des Rückstellpunkts und der toten Zone des Schalters
  • Speichern für bis zu 8 Kalibrierergebnisse; Verwendung von im mobilen Einsatz gespeicherten Kalibrierdaten für spätere Analysen
  • Berechnung des prozentualen Transmitterfehlers, Auswertung von Kalibrierergebnissen ohne Rechner
  • Durchführung schneller Linearitätstests mit automatischen Schritt- und Rampenfunktionen
  • mA-Messung mit gleichzeitiger 24-V-Schleifenversorgung für Zweileiter-Transmitter
  • Speichern häufig genutzter Messeinstellungen
  • Frequenzen messen und geben, damit sind auch Messungen an Durchflussmessern mit Frequenzausgang möglich
  • HART-Modus mit zugeschaltetem 250-Ohm-Widerstand beim Messen und Geben des Schleifenstroms für Kompatibilität mit HART-Instrumenten
  • Erweiterte Temperaturmessung durch benutzerdefinierte RTD-Kennlinien und Hinzufügen von Kalibrierkonstanten für zertifizierte RTD-Messfühler
  • Spannungseingänge mit höherem Schutz für erhöhte Zuverlässigkeit
  • Drei Jahre Gewährleistung
Loading...