0 Artikel: 0,00 €

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Fluke 742A-Serie Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Fluke 742A-Serie

Widerstandsnormale
zzgl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: auf Anfrage
Auswahl zurücksetzen

* Pflichtfelder

zzgl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Widerstandsnormal, 13 verschiedene Modelle von 1Ohm bis 19MOhm, Stabilität je nach Widerstandswert von 4ppm/Jahr bis 10ppm/Jahr
Widerstandsnormal, 13 verschiedene Modelle von 1Ohm bis 19MOhm, Stabilität je nach Widerstandswert von 4ppm/Jahr bis 10ppm/Jahr



Widerstandsnormale 742A

742A Widerstandsnormale sind Präzisionsarbeitsnormale für die hochgenaue Widerstandskalibrierung vor Ort. Aufgrund ihrer hervorragenden Temperaturbeständigkeit können sie mit normalerweise weniger als 2 ppm Qualitätsverlust in einem Bereich zwischen 18 und 28 °C eingesetzt werden. Mithilfe der Eichtabelle, die mit den Normalen geliefert wird und auf der Korrekturen in Schritten von 0,5 °C aufgeführt sind, kann diese Unsicherheit beinahe auf Null reduziert werden. Es sind keine unpraktischen Öl- oder Luftbäder erforderlich.

Da die 742A Widerstandsnormale so klein und robust sind, lassen sie sich leicht transportieren. Es wurde sorgfältig darauf geachtet, Widerstandsänderungen durch plötzliche Temperaturwechsel und mechanische Stöße zu vermeiden. Die Umkehrspanne (dauerhafte Widerstandsänderung) liegt normalerweise nach dem Durchlaufen von Temperaturzyklen zwischen 0 und 40 °C bei weniger als 2 ppm.

Die 742A-1-Einheit mit 1 Ohm und die 742A-10k-Einheit mit 10 kOhm eignen sich optimal für die Einpunktkalibrierung von 5700A-/5720A-Kalibratoren. Die anderen Werte können bei Bedarf zur Überprüfung der Kalibrierung verwendet werden.

Merkmale

  • Kleine und robuste Widerstandskalibratoren
  • Keine Öl- oder Luftbäder erforderlich
  • 18 bis 28 °C Betriebsbereich
  • Sechsmonatige Stabilität bei 2,5 ppm
  • Wird mit Temperaturcharakteristik geliefert
Loading...