0 Artikel: 0,00 €

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Fluke 9011-Serie Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Fluke 9011-Serie

Preis auf Anfrage
Temperatur-Blockkalibratoren

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: auf Anfrage

* Pflichtfelder

zzgl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
Temperatur-Blockkalibrator, Temperaturbereiche -30 bis 140°C und 50 bis 670°C, beste Messunsicherheit ±0,2K, Stabilität ±0,02K,
Temperatur-Blockkalibrator, Temperaturbereiche -30 bis 140°C und 50 bis 670°C,
beste Messunsicherheit ±0,2K, Stabilität ±0,02K,
austauschbare Metallblockeinsätze
Lieferumfang: Software

Fluke Calibration Doppelkammer-Blockkalibrator 9011
Der Hochgenaue Blockkalibrator verfügt über zwei unabhängig voneinander geregelte Temperaturkammern. Dadurch können RTDs und Thermoelemente schneller als je zuvor kalibriert werden. Während die Werte für eine Temperatur erfasst werden, kann die andere Kammer bis zum nächsten Punkt verschiedene Bereiche (in Auf- oder Abwärtsrichtung) durchlaufen. Das Überprüfen der Null- und Referenzpunkte der Temperaturtransmitter ist kinderleicht. Der kalte Block kann sogar als Nullpunktreferenz für ein Thermoelement verwendet werden, mit dessen Hilfe Messungen im heißen Block vorgenommen werden.
Das Modell 9011 ist ein sehr genaues Gerät, das sowohl für Labor- als auch für Feldkalibrierungen verwendet werden kann. Es sind Stabilitäten bis ± 0,02 °C möglich, und die Anzeigegenauigkeit ist besser als ± 0,25 °C. Mithilfe von austauschbaren Mehrlocheinsätzen können Sie mehrere Fühler gleichzeitig kalibrieren. Durch die Verwendung eines einzelnen RS-232-Ports für beide Kammern können Sie Ihre Kalibrierungen automatisieren und noch effizienter gestalten. Wenn Sie zudem die Software 9938MET/TEMP II von Fluke Calibration hinzufügen, können Sie die Kalibrierung von RTDs, Thermoelementen und Thermistoren vollständig automatisieren.

Temperaturbereich (Heißer Block)
  • 50 bis 670 °C
Temperaturbereich (Kalter Block)
  • –30 bis +140 °C
Anzeigegenauigkeit (Heißer Block)
  • ± 0,2 °C bei 50 °C
  • ± 0,4 °C bei 400 °C
  • ± 0,65 °C bei 600 °C
Anzeigegenauigkeit (Kalter Block)
  • ± 0,25 °C (Kammern mit Einsatz)
  • ± 0,65 °C (feste Kammern)
Stabilität (Heißer Block)
  • ± 0,02 °C bei 100 °C
  • ± 0,06 °C bei 600 °C
Stabilität (Kalter Block)
  • ± 0,02 °C bei –30 ° C
  • ± 0,04 °C bei 140 °C
Abkühl- und Aufwärmzeit (Heißer Block)
  • 120 Minuten von 660 auf 100 °C

  • 30 Minuten auf Maximaltemperatur
Abkühl- und Aufwärmzeit (Kalter Block)
  • 30 Minuten von 140 auf –30 °C

  • 15 Minuten auf Maximaltemperatur
Kammereinsatz (Heißer Block)
  • 1 austauschbare Kammer für den Mehrlocheinsatz
Kammereinsatz (Kalter Block)
  • 1 austauschbare Kammer für den Mehrlocheinsatz und vier Außenkammern der Größe 1/4'', 3/16'', 3/16'' und 1/8''
Gewicht
  • Wiegt nur 16,4 kg (36 lb.)
Zu jeder Einheit kann eine von 6 Hülsen mit Bohrungen für Messfühler mit Durchmessern in metrischen oder anderen Maßeinheiten bestellt werden.
(Laden Sie das Datenblatt herunter, um Details einzusehen.)
Loading...