0 Artikel: 0,00 €

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Infrarotkalibratoren/Schwarze Strahler

Infrarotkalibratoren, auch Schwarze Strahler genannt, dienen zur Kalibrierung von Infrarotthermometern, Pyrometern und Wärmebildkameras. Je nach Anforderung bieten die Infrarotkalibratoren von Fluke Temperaturbereiche von -30°C bis maximal 500°C und unterschiedlich große Zieloberflächen.

(8 Produkte)
  1. Baker Hughes PTC165, Multifunktions-Blockkalibrator, -35°C bis 165°C, Schnittstellen: Ethernet, 3x USB Host, inkl. einem Einsatz und externen Referenzsensor
  2. Baker Hughes PTC165i, Multifunktions-Blockkalibrator, -35°C bis 165°C, integrierter Messfunktion (RTD, TC, Strom, Spannung), Schnittstellen: Ethernet, 3x USB Host, inkl. einem Einsatz und externen Referenzsensor
  3. Baker Hughes PTC255, Multifunktions-Blockkalibrator, Raumtemperatur bis 255°C, Schnittstellen: Ethernet, 3x USB Host, inkl. einem Einsatz und externen Referenzsensor
  4. Baker Hughes PTC255i, Multifunktions-Blockkalibrator, Raumtemperatur bis 255°C, integrierter Messfunktion (RTD, TC, Strom, Spannung), Schnittstellen: Ethernet, 3x USB Host, inkl. einem Einsatz und externen Referenzsensor
  5. Infrarot-Kalibrator für Infrarot-Thermometer und Wärmebildkameras, Temperaturbereich -15°C bis 120° C
  6. Infrarot-Kalibrator für Infrarot-Thermometer und Wärmebildkameras, Temperaturbereich 35°C - 500° C
  7. Infrarotkalibrator, Temperaturbereich 50 bis 500°C, Messunsicherheit ±0,5 bzw.0,8°C, Stabilität ±0,1bzw. 0,3°C,
  8. Infrarotkalibrator, Temperaturbereich -30 bis 150°C, Messunsicherheit ±0,4°C, Stabilität ±0,1°C
(8 Produkte)

Insbesondere Fluke 4180 und 4181 stehen beste Stabilität und Gleichförmigkeit der erzeugten Temperatur und werden mit einem rückführbaren Kalibrierzertifikat ausgeliefert.

Loading...