0 Artikel: 0,00 €

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Keithley 6514/E Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Keithley 6514/E

7.587,00 €
Tischmultimeter & Labormultimeter

Regulärer Preis: 8.430,00 €

Special Price 7.587,00 €

zzgl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: auf Anfrage
Elektrometer, programmierbar, 100aA - 20mA, 10µV - 200V, 10mOhm - 200GOhm, 10fC - 20µC,
Elektrometer, programmierbar,
100aA - 20mA, 10µV - 200V, 10mOhm - 200GOhm, 10fC - 20µC,
Schnittstellen: GPIB und RS232, Digital I/O, Trigger Link, Analog Out
Lieferumfang: 237-ALG-2 Triaxial Kabel mit Kroko-Klemmen

Das Elektrometer Modell 6514 kombiniert flexible Schnittstellen mit Stromempfindlichkeit, Ladungsmessung, Auflösung und Geschwindigkeit, die unseren früheren Elektrometern gleichwertig oder überlegen sind. Die integrierten IEEE-488-, RS-232- und digitalen E/A-Schnittstellen des Modells 6514 ermöglichen die einfache Konfiguration vollautomatischer Hochgeschwindigkeitssysteme für Low-Level-Tests.

Das 5½-stellige Modell 6514 wurde für Anwendungen entwickelt, die schnelle und dennoch präzise Messungen von kleinen Strömen, Spannungen von hochohmigen Quellen, Ladungen oder hohen Widerständen erfordern.

Die außergewöhnliche Messleistung des Modells 6514 ist zu einem erschwinglichen Preis erhältlich. Während seine Kosten mit denen vieler High-End-DMMs vergleichbar sind, bietet das Modell 6514 eine weitaus höhere Stromempfindlichkeit und eine deutlich geringere Spannungsbelastung (bis zu 20µV) als andere Geräte.

R&D mit kleinem Budget

Das Modell 6514 bietet die Flexibilität und Empfindlichkeit, die für eine Vielzahl von Experimenten erforderlich ist, und liefert bessere Daten weitaus schneller als ältere Elektrometer. Zu den Anwendungen gehören die Messung von Strömen aus Lichtdetektoren und anderen Sensoren, Strahlenexperimente und die Messung von Widerständen mit einer Stromquelle. Das Modell 6514 wird nicht nur von Forschern in Bereichen wie Physik, Optik und Materialwissenschaft verwendet, sondern ist aufgrund seines günstigen Preises auch eine attraktive Alternative zu hochwertigen DMMs für Schwachstrom-Messanwendungen, wie z. B. die Prüfung von Widerstand und Leckstrom in Schaltern, Relais und anderen Komponenten.

Das Modell 6514 baut auf den Merkmalen und Fähigkeiten vorheriger Keithley-Elektrometer auf. Wie bei diesen Geräten vereinfacht zum Beispiel eine eingebaute Konstantstromquelle die Widerstandsmessung.

Zwei analoge Ausgänge - ein 2-V-Ausgang und ein Vorverstärkerausgang - stehen für die Aufzeichnung von Daten mit Streifendiagrammschreibern zur Verfügung.

Highlights

  • Extrem niedriges Rauschen <1 fA
  • >200TW Eingangsimpedanz bei Spannungsmessungen
  • Ladungsmessungen von 10fC bis 20µC
  • Hohe Geschwindigkeit - bis zu 1200 Messwerte/Sekunde
  • Schnittstellen zu Schaltern, Computern und Komponentenverarbeitern
  • Löscht Spannung und Strom Offsets problemlos
Loading...