0 Artikel: € 0,00

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Kabeltester/Kabelortung

Intakte Elektrokabel sind die Grundvoraussetzung einer funktionierenden Stromverteilung. Insbesondere bei Neuinstallationen und Erweiterungen von Anlagen ist es notwendig Kabel aufzufinden, unterschiedlichen Stromkreisen zuzuordnen und Unterbrechungen und Kurzschlüsse zu finden.

  1. 01
  2. 02
  1. Leitungssucher für Erdkabel- und Rohrleitungen, Tiefenbereich 0,1m bis 5 m
  2. Multifunktions-Leitungssucher Kit
  3. Multifunktions-Leitungssucher Kit mit zusätzlicher Stromzange zum induzieren des Transmittersignals und Akkusatz für Signalverstärker
  4. SF100 Sicherungsfinder Set
  5. Leitungssucher zum Auffinden und zur Verfolgung Kabeln und metallischen Rohren
  6. TDR1000/3P Kabelfehlerortungsgerät, Messbereich bis zu 5 km, Auflösung bis zu 0,1m, Auto-Mode, abgesicherte Messleitungen
  7. TDR2000/3 Kabelfehlerortungsgerät, 2 Kanäle, anpassbares Farbdisplay, Messbereich bis zu 20 km, min. Auflösung 0,1 m, USB-Schnittstelle
  8. TDR2010 Kabelfehlerortungsgerät, 2 Kanäle, anpassbares Farbdisplay, Messbereich bis zu 20 km, min. Auflösung 0,1 m, Trace Tagging, USB-Schnittstelle
  9. TDR2050 Kabelfehlerortungsgerät, 2 Kanäle, anpassbares Farbdisplay, Messbereich bis zu 20 km, min. Auflösung 0,1 m, Trace Tagging, Step and FindEnd, USB-Schnittstelle
  10. TDR500/3 Kabelfehlerortungsgerät, Messbereich 10 m bis 5 km, Auflösung bis zu 0,1 m, Auto-Mode
  1. 01
  2. 02

Kabeltester und Leitungssucher von Fluke und Beha-Amprobe bieten dafür die richtige Lösung. Auch für das Auffinden von Kabeln und metallischen Rohren im Erdreich können entsprechende Geräte angeboten werden. Um Kabelfehler und auch die dazugehörige Fehlerstelle finden zu können, benötigt man sogenannte TDRs bzw. Zeitbereichsreflektormeter, die auf bis zu 20km langen Kabeln die Fehlerstelle mit einer Auflösung bis auf 0,1m anzeigen können. Leistungsfähige 1- und 2- kanalige Zeitreflektormeter der Firma Megger finden Sie in unserem Lieferprogramm.

Loading...