0 Artikel: 0,00 €

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Wayne Kerr 6565-120 Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Wayne Kerr 6565-120

Preis auf Anfrage
Impedanzanalysatoren

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: auf Anfrage
120 Mhz 10A DC Bias Unit
120 Mhz 10A DC Bias Unit

Wayne Kerr 6565-120

Die HF-DC-Vorspannungseinheit 6565 ist für die Verwendung mit einem Wayne Kerr 6500 Analysator vorgesehen, entweder dem 6500B Präzisionsimpedanzanalysator oder dem 6500P HF-LCR-Meter. Seine Funktion besteht darin, einen Gleichstrom durch das zu prüfende Gerät (DUT) zu leiten, während der Analysator Wechselstrommessungen durchführt. Jedes 6565-Gerät kann bis zu 10 A Gleichstrom liefern, und bis zu acht 6565-Geräte können parallel geschaltet werden, um maximal 80 A zu liefern. Das digitale Amperemeter auf der Vorderseite ermöglicht es dem Benutzer, den Wert des Gleichstroms zu sehen, und eine LED zeigt an, wenn der Bias-Strom aktiviert ist.

Ein 50-Ohm-Hochstrom-Koaxialkabel überträgt den DC-Vorspannungsstrom vom 6565 zum Gerät. Das Messsignal von der Frontplatte des Analysators 6500 wird über ein spezielles Kabel mit dem Gerät verbunden, ein Steuerkabel verbindet die Rückplatten des 6500 und des 6565, und ein Sicherheitsverriegelungskabel wird vom Gerät an die Rückplatte des 6565 angeschlossen.

Es gibt 3 Modelle der Serie 6565. Die Modelle sind durch ihren Frequenzbereich wie folgt definiert: 6565-05 (20Hz bis 5MHz), 6565-30 (20Hz bis 30MHz), 6565-120 (20Hz bis 120MHz)

Highlights

  • Derzeit ist kein vergleichbares System von anderen Herstellern erhältlich
  • Ermöglicht Messungen bis zu 120 MHz mit 40 A DC-Bias-Strom
  • Messungen bis zu 15 MHz können mit 80 A DC Bias-Strom durchgeführt werden (für eine maximale Gesamtdauer von 10 Minuten in einem Zeitraum von 60 Minuten)
  • Der Analysator 6500B ermöglicht Messungen während des Sweeps des DC-Bias-Stroms
  • Frequenzgesteuerte Messungen mit unterschiedlichen DC-Bias-Strömen können mit der 6500B Referenzspur verglichen werden.
  • Wayne Kerr Armaturen verfügen über eine Sicherheitsverriegelungsschaltung und andere Schutzschaltungen, die sowohl den Bediener als auch das Gerät im Fehlerfall schützen.

Loading...